Kleinwindkraftanlage auf Helgoland installiert

Am vergangenen Freitag wurde auf Helgoland eine Kleinwindkraftanlage installiert. Diese Kleinwindkraftanlage wurde für das Gästehaus der Biologischen Anstalt Helgoland (BAH) eingeweiht.

Eine vertikale Kleinwindkraftanlage mit viele Vorteilen

Doch die neue Kleinwindkraftanlage auf Helgoland ist nicht  ”normal”. Bei der Konstruktion griffen die Macher auf die Vorteile eines vertikalen Kleinwindkraftanlage zurück. Damit ist diese Art der Windkraftanlage wesentlich leiser und produziert auch bei Stürmen und heftigen Winden Strom.

Die erwartete Gesamtleistung dieser vertikalen Windturbine wird hierbei auf 7.500 Kilowattstunden beziffert. Insgesamt kostete die Errichtung dieser Kleinwindkraftanlage 35.000€  und kann durch den gleichmäßig starken Wind auf Helgoland das Gästehaus der Biologischen Anstalt Helgoland (BAH) gut mit Strom versorgen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>